Gebäude-Versicherung

Grundlegende Sicherheit für das Gewerbeobjekt

Das Gebäude schützt die Betriebseinrichtung und Lagerbestände eines Unternehmens vor bösen Überraschungen von außen. Umso wichtiger ist es, dass gerade diese vier Wände umfassend abgesichert sind.

Die Gebäude-Versicherung sichert Schäden durch Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel ab. Optional können weitere Elementargefahren (wie Schneedruck oder Überschwemmung), Glasbruch, Extended Coverage (wie böswillige Beschädigung oder Fahrzeuganprall) oder unbenannte Gefahren versichert werden.

Zusätzlich ist die Absicherung der technischen Gebäudeeinrichtung (maschinelle Einrichtungen, Anlagen und Geräte, die dauerhafte und integrale Bestandteile von Gebäuden) über die Zusatzdeckung Gebäudetechnik möglich, bis zu 20 % der Gebäude-Versicherungssumme, maximal 500.000 Euro.

Highlights

In der Plus-Deckung sind u.a. enthalten:
  • Verzicht auf Prüfung grober Fahrlässigkeit bei Schäden bis 25.000 Euro
  • Reparaturkosten für Frost- und sonstige Bruchschäden an Zu- und Ableitungsrohren der Wasserversorgung auf Ihrem Grundstück
  • Verzicht auf Einwand der Unterversicherung, wenn der Schaden 20 % der Versicherungssumme nicht übersteigt (max. 20.000 Euro)
  • Überspannungsschäden durch Blitzschlag unter Einschluss von Folgeschäden bis zur Höhe der Versicherungssumme
  • Kosten für provisorische Maßnahmen wie Notverglasung bis 5.000 Euro
  • Schäden durch Nutzfeuer oder Wärme zur Bearbeitung
  • Aufwendungen für das Entfernen umgestürzter Hecken und Bäume inkl. Wurzelwerk
  • Erweiterte Gefahrendeckung (Extended Coverage) inkl. Graffitischäden bis 10.000 Euro

Bei den Zielgruppenprodukten von rhion.digital erhalten Sie darüber hinaus speziell auf diverse Branchen zugeschnittene Extras.

Lesen Sie hier weiter

Was ist versichert?
  • Das Gebäude mit seinen Bestandteilen (z.B. Wandverkleidungen, Sanitäranlagen)
  • Gebäudezubehör (d.h. bewegliche Sachen, die der Instandhaltung oder dem wirtschaftlichen Zweck des Gebäudes dienen, wie z.B. Brennstoffvorräte, Gemeinschaftswaschanlagen)
  • weiteres Zubehör und sonstige Gebäudebestandteile (für die der Versicherungsnehmer die Gefahr trägt, wie z.B. Terrassen, Überdachungen, Carports, Briefkastenanlagen, Schilder)

 

Welche Gefahren/Bausteine sind versicherbar?
  • Grundgefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel
  • Weitere Elementargefahren: Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdfall, Lawinen, Schneedruck, Vulkanausbruch
  • Extended Coverage: Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik und Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen
  • Glasbruch: für Schäden an der Innen- und Außenverglasung der Geschäfts-, Betriebs- und Lagerräume
  • Gebäudetechnik: Bei unvorhergesehenen Schäden z.B. durch Bedienungs-, Konstruktions- und Materialfehler sowie Kurzschluss an technischen Gebäudebestandteilen (u.a. Heizungsanlagen, Warmwasserbereiter, Klimaanlagen)
  • Unbenannte Gefahren: Für Gefahren, die nicht über eine rhion.digital Gewerbe-Versicherung oder ihre Zusatzbausteine abgedeckt werden können. Versichert ist alles, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist.
  • Mietausfall infolge eines versicherten Sachschadens
  • Summen- und Konditionsdifferenz
Ersetzt werden im Versicherungsfall
  • die Wiederherstellungskosten bei zerstörten oder abhanden gekommenen Sachen
  • die notwendigen Reparaturkosten beschädigter Sachen

 

Welche Kosten sind versichert?
Im Plus-Paket sind summarisch bis zur Höhe der Versicherungssumme folgende Kosten zusätzlich versichert:
  • Aufräumungs- und Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten, Feuerlöschkosten sowie Absperrkosten
  • Isolierungskosten für radioaktiv verseuchte Sachen
  • Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
  • Sachverständigenkosten ab einem entschädigungspflichtigen Schaden von 25.000 Euro
  • Mehrkosten infolge Preissteigerungen
  • Mehrkosten durch behördliche Wiederherstellungsbeschränkungen
  • Mehrkosten durch Technologiefortschritt

 

Zusätzlich folgende Kosten bis zur genannten Entschädigungsgrenze:
  • Freiwillige Zuwendungen an Personen, die sich bei der Brandbekämpfung eingesetzt haben, bis 2.500 Euro (bei Einschluss der Gefahr Feuer)
  • Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen
  • Rückreisekosten für den Gebäudeeigentümer (mindestens 4-tägige Reise, ab einem Schaden von 10.000 Euro), bis 5.000 Euro
  • Kosten für provisorische Maßnahmen und für das vorläufige Verschließen von Öffnungen (Notverglasung/-verschalung) infolge eines versicherten Ereignisses, bis 5.000 Euro
  • Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte nach (auch versuchtem) Einbruchdiebstahl
  • Aufwendungen für das Entfernen umgestürzter Hecken und Bäume inkl. Wurzelwerk (bei Einschluss der Gefahren Feuer, EC, Sturm/Hagel oder Elementar)
  • Wiederherstellung von Bepflanzungen und Grünanlagen (nicht bei Hagelschäden)
  • Kosten durch Medien- oder Gasverlust (bei Einschluss der Gefahr Leitungswasser)

Mehr Informationen

Laden Sie unsere Produktbroschüre herunter.

Gewerbe Kompakt (JPG, 83 KB)

Kontakt

Sie haben Interesse an unseren Versicherungen?