„Gewerbe Kompakt“: Noch flexibler, noch mehr Leistung

Rhion hält bei Versicherungslösungen mit der großen Dynamik des Marktes Schritt. Die Gewerbeversicherung unterliegt deshalb einem beständigen Optimierungsprozess. Mit „Gewerbe Kompakt“ bietet Rhion für kleine und mittlere Firmen und Betriebe ein ideales, transparentes Absicherungskonzept, das zum 1. Oktober erneut um wichtige Aspekte erweitert wurde.

So wurde bei „Gewerbe Kompakt“ die Liste der versicherbaren Betriebsarten deutlich erweitert, damit noch flexibler die Branchenvielfalt Berücksichtigung finden kann. Verbesserungen gibt es zudem durch die Mitversicherung der Privat-Haftpflichtversicherung eines zweiten Geschäftsführers in der Betriebs-Haftpflichtversicherung oder durch die Verfeinerung der Summenstaffel der Inhaltsversicherung: Hier gibt  es im Rahmen der Höchstentschädigungsgrenzen jetzt insgesamt 19 Möglichkeiten zwischen 10.000 und 500.000 Euro zur Vereinbarung der Versicherungssumme. Als zusätzliches Instrument zur flexiblen Preisgestaltung kann sowohl bei der Haftpflicht- als auch bei der Inhaltsversicherung ab sofort ein optionaler Selbstbehalt vereinbart werden.

Eine Neuerung  gibt es zudem in der „Kompakt“-Variante Modular: Sie wird um die Gefahren Extended Coverage sowie unbenannte Gefahren erweitert.